Sonntag, 19. November 2017

/home/
Behandlung von Metastasen
Metastasen: Wenn der Tumor sich ausbreitet
 
Bösartige Tumoren können sich im Körper ausbreiten und in entfernten Organen Tochtergeschwülste bilden. Diese werden durch Operation, Strahlen- oder Chemotherapie sowie medikamentös entfernt.
Chemotherapie
Wachstum der Krebszellen hemmen
 
Eine der stärksten Waffen gegen Krebs ist die Chemotherapie mit Medikamenten, die Krebszellen abtöten.Hierzu werden Medikamente - so genannte Zytostatika - eingesetzt, die in den Teilungsprozess von rasch wachsenden Zellen (Krebszellen) eingreifen.
 
Wer behandelt?: Im Laufe der Behandlung werden Sie einer Vielzahl von Spezialisten gegenüber stehen.
Untersuchungen: Bei Verdacht auf Brustkrebs führen die Ärzte mehrere Untersuchungen durch, um sicher zu gehen, ob es sich um eine gutartige oder bösartige Veränderung handelt.
Operation: Der erste Schritt in der Krebstherapie ist meistens eine Operation. Manchmal reicht diese Maßnahme aus, um den Tumor vollständig zu entfernen.
Strahlentherapie: Eine wichtige Säule der Krebstherapie ist die Strahlentherapie. Ionisierende Strahlen zerstören Krebszellen, die nach der Operation noch vorhanden sein können.
Hormontherapie: Hormone nutzt man in der Krebstherapie, um das Wachstum von Krebszellen zu beeinflussen.
Chemotherapie: Eine der stärksten Waffen gegen Krebs ist die Chemotherapie mit Medikamenten, die Krebszellen abtöten.
Antikörpertherapie: Einer der wichtigsten Entdeckungen in der Krebstherapie: HER2-Antikörper können bei manchen sehr aggressiven Brustkrebsarten das Tumorwachstum bremsen.
Die Behandlung von Metastasen: Tochtergeschwülste werden durch Operation, Strahlen- oder Chemotherapie oder medikamentös entfernt.
Die Behandlung von Krebsschmerzen: Medikamente können Krebsschmerzen in den meisten Fällen vollständig beseitigen oder lindern.
Immunstimulanzien als Ergänzung: Die zusätzliche Gabe von naturheilkundlichen Präparaten soll das Immunsystem stärken und die körpereigene Krebsabwehr fördern.
Alternative Heilmethoden: Alternative Heilmethoden versprechen viel, haben aber ihre Grenzen.
Gesundes Gewicht hilft im Kampf gegen den Krebs Ein guter Ernährungszustand vor der Krebsdiagnose wirkt sich nach einer aktuellen französischen Studie auf die Fünf-Jahres-Überlebensrate positiv aus. Brustkrebs-web veröffentlicht regelmäßig neue Menuevorschläge.
 
© Wordart 2002-17
Impressum  |   Erklärung zu Links  |   Nutzungsbedingungen  |   Haftungsausschluss  |   Datenschutz  |   Rechte