Samstag, 17. November 2018

/home/
Bitten Sie um konkrete Hilfe: Das erleichtert es Ihnen und ihm

 

Konkrete Unterstützung erbitten

Bitten Sie Ihren Partner um konkrete Unterstützung: Möchten Sie, dass er

  • Sie ins Krankenhaus bringt?
  • Sie zu bestimmten Arztgesprächen begleitet?
  • vor oder nach einzelnen Untersuchungen bei Ihnen ist?
  • bestimmte Dinge für Sie regelt? Etwa Familienangehörige über Ihre Erkrankung und den Therapieverlauf informiert; Freunde anruft...

Mit Ihren Bitten um konkrete Unterstützung strukturieren Sie eine gefühlsmäßig hoch belastete Situation. Sie schaffen einen Rahmen, an dem Sie und Ihr Partner sich orientieren, festhalten können. Indem sie aushandeln, was geht und was nicht geht, kommen sie miteinander ins Gespräch.

Sicher lässt sich nicht alles voraus planen und organisieren. Der Versuch allein fördert den Zusammenhalt Ihrer Partnerschaft. Vielleicht entdecken sie Fähigkeiten beim anderen, von denen Sie nie etwas ahnten.


 Artikel versenden  
 Artikel drucken

 
© Wordart 2002-18
Impressum  |   Erklärung zu Links  |   Nutzungsbedingungen  |   Haftungsausschluss  |   Datenschutz  |   Rechte