Donnerstag, 29. Juni 2017

/home/
Während des Eincremens: Ertasten Sie mögliche Veränderungen

 

Die Selbstuntersuchung der Brust

Die beste Zeit für eine Selbstuntersuchung ist 10 Tage nach der Monatsblutung, weil die Brust dann weniger gespannt ist.

Prof. Marion Kiechle, Direktorin der Frauenklinik an der Technischen Universität München empfiehlt allen Frauen ab 35 Jahren, einmal im Monat ihre Brust auf Knoten abzutasten. Wichtig ist, dass Sie sich genügend Zeit lassen und ungestört sind. Die Untersuchung auf optische Veränderungen sollte stehend vor dem Spiegel erfolgen, die Tastuntersuchung sollte sowohl im Stehen als auch im Liegen durchgeführt werden. Bei den geringsten Auffälligkeiten sollten Sie so schnell wie möglich ihren Arzt aufsuchen und die Ursache abklären lassen.

 

 


 Artikel versenden  
 Artikel drucken

 
© Wordart 2002-17
Impressum  |   Erklärung zu Links  |   Nutzungsbedingungen  |   Haftungsausschluss  |   Datenschutz  |   Rechte