Donnerstag, 29. Juni 2017

/home/
Bewegung und Ernährung: Gesunde Lebensweiese als Vorsorge gegen Krebs

Übergewicht
Alkohol und Nikotin

 

Prävention: Dem Brustkrebs vorbeugen

Kann Frau durch das eigene Verhalten dazu beitragen, keinen Brustkrebs zu bekommen? Diese Frage läßt sich nicht einfach mit ja oder nein beantworten. Eines scheint aber sicher: Eine gesunde Lebensweise kann das Risiko an Brustkrebs zu erkranken zumindest senken.

Verschiedene Studien zeigen, dass eine gesunde Lebensweise in der Lage ist, das Risiko an Brustkrebs zu erkanken zu vermindern. Dabei beziehen sich die vorbeugenden Maßnahmen in der Regel auf einige Punkte:

  • Gesund ernähren
  • Ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen
  • Regelmäßige bewegen
  • Übergewicht vermeiden
  • Möglichst nicht rauchen
  • Alkoholkonsum einschränken

Aber: Eine 100%ige Sicherheit, dass das Befolgen all dieser Punkte auch wirklich schützt, kann es nicht geben. Brustkrebs-web stellt in der Folge einige Möglichkeiten zur Prävention vor. Siehe "Weitere Informationen" (Menue rechts). Dabei versuchen wir über Maßnahmen zu berichten, zu denen möglichst wissenschaftliche Studien existieren, die Wirkung und Nachhaltigkeit bestätigen.


 Artikel versenden  
 Artikel drucken

 
© Wordart 2002-17
Impressum  |   Erklärung zu Links  |   Nutzungsbedingungen  |   Haftungsausschluss  |   Datenschutz  |   Rechte