Donnerstag, 25. Mai 2017

/home/
Frische Früchte und Gemüse: Ist gesund und schmeckt

Gesundes Gewicht hilft im Kampf gegen den Krebs

 

Vollwertige Ernährung

Essen Sie viele Vollkornprodukte, reichlich Obst und Gemüse und meiden Sie krebsfördernde Nahrungsmittel wie Gegrilltes.

Vielleicht sind Sie schon einmal über den Begriff "Krebsdiät" gestolpert. Ob bestimmte Nahrungsmittel Brustkrebs heilen oder eindämmen können, ist allerdings nicht bewiesen. Eine Krebsdiät gibt es also nach den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen nicht.

Aber man weiß heute, dass eine gesunde Ernährung den Körper und sein Immunsystem stärken kann. Durch eine ausgewogene Ernährung wird der Körper am schnellsten wieder aufgebaut. Weil er durch die Erkrankung und die Behandlungen stark beansprucht wurde, benötigt er viele Vitamine und Mineralstoffe. Deshalb sollten Sie auf eine ausreichende Vitaminzufuhr achten – am besten in Form von Obst und Gemüse. Essen Sie es möglichst oft roh oder schonend erhitzt – zu heftiges Erhitzen zerstört den Vitamingehalt. Um den erhöhten Vitaminbedarf nach der Krankheit zu decken, können zusätzlich Vitamintabletten hilfreich sein. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber!

Man weiß außerdem, dass eine vollwertige Ernährung die gesundheitliche Situation verbessern kann. Dazu gehören in erster Linie Vollkornprodukte. Statt tierischer Fette sollten pflanzliche Fette bevorzugt werden. Fisch, Fleisch und Eier sollten nur hin und wieder auf dem Speiseplan stehen, sind aber nicht strikt verboten.

Trotz aller Empfehlungen gilt: In erster Linie sollen Ihnen die Mahlzeiten schmecken, damit Sie gerne essen, wieder Kraft tanken und dem Körper ausreichend Energie zuführen können.

Empfehlenswerte Nahrungsmittel

  • Vollkornprodukte (Vollkornbrot, Vollkornnudeln,...)
  • Viel frisches Obst und Gemüse, Fruchtsäfte: am besten fünfmal am Tag
  • Milch und Milchprodukte

Nahrungsmittel, die Sie nur selten zu sich nehmen sollten

  • Geräucherte und gepökelte Nahrungsmittel, Gegrilltes
  • Konserven
  • Weißmehlprodukte (Brot, Kuchen, Gebäck,...)
  • Alkohol, Nikotin und Kaffee
  • Fleisch und tierische Fette


 Artikel versenden  
 Artikel drucken
 
© Wordart 2002-17
Impressum  |   Erklärung zu Links  |   Nutzungsbedingungen  |   Haftungsausschluss  |   Datenschutz  |   Rechte