Donnerstag, 25. Mai 2017

/home/
Rehabilitation: In der Reha-Klinik oder vielleicht doch am Meer

 

Rehabilitation

Ob Urlaub oder von der Krankenkasse bezahlte Rehabilitation – gönnen Sie sich nach den Strapazen der Krebstherapie eine Erholungspause.

Die Diagnose Brustkrebs und die darauf folgenden Untersuchungen, die Operation, Bestrahlung und auch alle anderen Behandlungen verlangen Ihnen viel ab. Gleich nach Beendigung der Therapie als "Anschlussheilbehandlung" oder etwas später haben Sie Anspruch auf Rehabilitationsmaßnahmen.

Es gibt spezielle Reha-Kliniken, die sich nur um Krebspatienten kümmern. Dort finden Sie ein umfassendes, individuell zugeschnittenes Angebot aus medizinischer und physiotherapeutischer Betreuung. Aber auch Ernährungsberatung, berufliche und psychologische Betreuung stehen oftmals zur Verfügung.

 


 Artikel versenden  
 Artikel drucken

 
© Wordart 2002-17
Impressum  |   Erklärung zu Links  |   Nutzungsbedingungen  |   Haftungsausschluss  |   Datenschutz  |   Rechte