Donnerstag, 19. Oktober 2017

/home/
50.000 Frauen erkranken jährlich

 

Wer ist betroffen?

Brustkrebs oder Mammakarzinom, so der medizinische Fachausdruck, ist die am häufigsten auftretende Krebserkrankung bei Frauen.

Bundesweit erkranken pro Jahr rund 50.000 Frauen. Als Folge der bösartigen Tumorerkrankung kommt es jährlich zu etwa 19.000 Todesfällen.

Was viele nicht wissen: Brustkrebs ist keineswegs ausschließlich eine Frauenkrankheit. Auch Männer können betroffen sein, da auch sie eine Brustdrüse haben, an der Krebs entstehen kann. Bei Männern kommt es aber sehr selten zu einer Erkrankung. Nach Angaben des Berliner Robert Koch-Instituts erkranken jährlich etwa 400 Männer an Brustkrebs. Symptome und Verlauf der Erkrankung sind ähnlich wie bei Frauen. Der Brustkrebs bei Männern wird auch genauso behandelt.

 

 


 Artikel versenden  
 Artikel drucken

 
© Wordart 2002-17
Impressum  |   Erklärung zu Links  |   Nutzungsbedingungen  |   Haftungsausschluss  |   Datenschutz  |   Rechte