Mittwoch, 05. August 2020

/home/
Ingrid Susann Gribbestad: MRI wird wichtige Rolle spielen

 

Gut- und bösartige Tumore bildlich unterscheidbar

Magnetresonanz-Spektroskopie soll Brustkrebs-Diagnose verbessern.

Einer norwegischen Forschergruppe ist es weltweit erstmals gelungen, mit der Magnetresonanz-Spektroskopie gut- und bösartige Tumore in der Brust zu unterscheiden. Mit der neuen Technologie konnte die Wissenschaftlerin Ingrid Susann Gribbestad von der Universität für Wissenschaft und Technologie (NTNUjene chemischen Substanzen abbilden, die im kanzerösen Tumor im Vergleich zum umgebenden gesunden Gewebe existieren. Die Forschungsarbeit mit der neuen Technologie wurde von der norwegischen Krebsgesellschaft und dem norwegischen Forschungsrat finanziert.

Magnetresonanz-Imaging (MRI) gilt in der Krebsdiagnose als eine der bedeutendsten Methoden. Gribbestad wendete in ihrer Forschungsarbeit zusätzlich eine neue Methode an. Bei der so genannten "Dynamic contrast enhanced MR" (übersetzt: dynamische Magnetresonanz- Untersuchung) wird das Kontrastmittelverhalten in der Brust durch die Veränderungen der Magnetresonanz-Bilder überprüft. "Zum Beispiel können wir durch diese Bilder sehen, wie das Blutgefäßnetz im Tumor aussieht und wie viel Kontrastsubstanz aus den Blutgefäßen austritt, wenn dieses in das Kreislaufsystem vordringt", erklärte Gribbestad.

Dadurch kann festgestellt werden, ob die Gefäße "undicht" sind. Das Blutgefäßnetz ist in der Regel bei bösartigen Tumoren größer. Grund dafür ist, dass bösartige Tumore schnell wachsen und eine gute Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr benötigen. Es bilden sich eigene zusätzliche Blutgefäße, die im Vergleich zu normalen relativ undicht sind.

Gribbestad geht davon aus, dass diese Methode eine wichtige Rolle in der Diagnose und der Evaluierung von Behandlungsergebnissen bei Brustkrebs-Patientinnen spielen wird. Einsatzgebiet der MRI sieht die Forscherin vor allem bei jungen Patientinnen mit einem vererbten Risiko. MRI sei gegenüber der Mammographie in der Diagnose genauer, ergänzte Gribbestad.

WANC 11.02


 Artikel versenden  
 Artikel drucken

 
© Wordart 2002-20
Impressum  |   Erklärung zu Links  |   Nutzungsbedingungen  |   Haftungsausschluss  |   Datenschutz  |   Rechte
powered by webEdition CMS